Wappen   Sportschützen Erlbach   Wappen


Hubertusschützen küren die neuen Könige für 2016 – Schützenkaiserin bei der Jugend


KAB Erlbach ist Mannschaftssieger Martin Ebner und Johann Gartmeier sind die neuen Ortsmeister


Mit 149 Teilnehmer am Bürgerschießen 2015 verfehlten die Veranstalter, die Hubertusschützen Erlbach nur knapp einen Teilnehmerrekord. Mit dem Luftgewehr wurde Elisabeth Maier Schützenkönigin 2016, Pistolenkönig wurde Hermann Bumeder und Schützenkaiserin der Jugend wurde Maria Unterstraßer die sich den Titel zum dritten Mal in Folge holte. Maria Unterstraßer ist somit die zweite Schützenkaiserin des Vereines.

Die neuen Schützenkönige mit dem Luftgewehr Maier Elisabeth (1.v.r.), Hermann Bumeder mit der Luftpistole und Schützenkaiserin Maria Unterstraßer in der Disziplin Jugend.

Nur Veronika Rothenaicher gelang dieser Tietel schon einmal. Passiver Ortsmeister wurde Johann Gartmeier, Ortsmeister bei den Aktiven Schützen wurde Martin Ebner. Mit einem starken Mannschaftsergebnis konnte die  KAB Erlbach den Sieg für sich verbuchen, knapp von der Freiwilligen Feuerwehr Endlkirchen und den Obereckern. Mit 35 Schützen sicherte sich die Freiwillige Feuerwehr Erlbach mit Abstand den ersten Platz bei der Meistbeteiligung gefolgt von den Floriansjüngern aus Endlkirchen mit 21 Schützen und dem Sportverein Erlbach und Gartenbauverein Erlbach auf dem geteilten dritten Platz mit jeweils 11 Teilnehmern. Beim traditionellen Schützenkranzl im Prostmeier-Saal am vergangen Dienstag kürten die Hubertusschützen Erlbach ihre neuen Könige für das Vereinsjahr 2016. Benjamin Hölzlwimmer, proklamierte wie schon in den vergangenen Jahren, in gewohnt humorvoller Weise. Luftgewehrkönigin wurde Elisabeth Maier, gefolgt von Michael Hindera vor Helga Entholzner auf den Plätzen zwei und drei. Mit der Luftpistole gelang es Hermann Bumeder den Königstitel zu ergattern, gefolgt von Veronika Reischl und abermals Michael Hindera der auf dem dritten Platz landete. Maria Unterstraßer erzielte bei der Jugend bereits zum dritten Mal in Folge den besten Königsschuß und kürte sich damit zur Schützenkaiserin, vor Markus Ingerl und Andreas Lippl auf den weiteren Podiumsplätzen.

Die Ortsmeister des Bürgerschießen 2015 in der passiven Wertung Johann Gartmeier (li) und Martin Ebner (re) bei den aktiven Schützen mit Schützenmeister Manfred Rothenaicher.

 



Wappen